window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-118011791-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Poolheizung Solarabsorber Wärmepumpe große Auswahl stark reduziert

Poolheizung mit einer Wärmepumpe, Elektroheizer, oder eine Solarheizung mit Solarkollektoren von Roth, oder OKU

Eine Poolheizung bringt einen klaren Vorteil mit: WARMES POOLWASSER

Die Möglichkeit einer Poolwasser-Erwärmung ist allerdings unterschiedlich.

Wer kennt es nicht? Die Sonne scheint, allerdings ist das Poolwasser noch nicht warm genug!

Genau für solche Fälle gibt es Poolheizungen. Bei PoolSpecial finden Sie eine große Auswahl an Poolheizungs-Methoden.

Pool Solarabsorber:

Mit dem Solarabsorber Schwimmbadabsorber können wir kostenlos von der Sonnenenergie profitieren. Das Poolwasser fließt durch den Absorber-wird wärmer und heizt dadurch kostenlos das Poolwasser auf.

Vorteil: Keine Folgekosten

Pool Wärmepumpe:

Mit einer Wärmepumpe haben wir wetterunabhängig die gewünschte Wassertemperatur. Sinnvoll ist es den Pool in regelmäßigen Abständen abzudecken. Hier genügt eine Solarplane vollkommen aus. Unsere Wärmepumpen haben einen sehr hohen COP Wert, sodass die Folgekosten auch relativ gering gehalten werden können.

Vorteil: Wetterunabhängig kann die gewünschte Soll Wassertemperatur erreicht werden.

Schwimmbad Wärmetauscher

Bei den Wärmetauschern unterscheiden wir zwischen einem normalen Elektro-Wärmetauscher und einem Heizungs Wärmetauscher. 

Für den Elektro-Wärmetauscher benötigen wir lediglich einen 230V bzw. einen 400V Anschluss, um ihn in Betrieb nehmen zu können. Unsere Wärmetauscher haben einen Strömungswächter, sodass der Wärmetauscher auch nur läuft, wenn ein Wasserdurchfluss vorhanden ist. Der Heizungstauscher wird an die Zentralheizung angeschlossen.

Unser Tipp: Die ideale Kombination einer Poolheizung besteht mittelfristig aus einer Wärmepumpe-Solarplane und einem Solarabsorber. Bei guten Wetterbedingungen müsste die Wärmepumpe nicht laufen, sodass wir kostenlos das Wasser aufheizen können. Die Wärmepumpe würde nur dann laufen, wenn die auch benötigt wird.

Zuletzt angesehen